Landesmusikschule Enns - St. Florian - Niederneukirchen - Kronstorf

Prima la Musica 2021 - Ergebnisse für die Landesmusikschule Enns

Herzliche Gratulation den Preisträgern:

Zittmayr Martin, Horn (AG III plus)

Silber - mit sehr gutem Erfolg teilgenommen (88,5 Punkte)
Lehrperson: Josefin Bergmayr-Pfeiffer, Landesmusikschule Niederneukirchen

Prammer Jakob, Horn (AG A)
1. Preis mit Auszeichnung
Lehrperson: Josefin Bergmayr-Pfeiffer, Landesmusikschule Niederneukirchen

Ahrer Emma, Horn (AG B)
2.Preis
Lehrperson: Josefin Bergmayr-Pfeiffer, Landesmusikschule Niederneukirchen

Wagner Verena, Blockflöte (AG A)
1. Preis mit Auszeichnung
Lehrperson: Andrea Schauberger, Landesmusikschule Enns

Maderthaner Oskar, Schlagwerk (AG B)
1. Preis mit Auszeichnung
Lehrperson: Andreas Huber, Landesmusikschule Enns

Fotos der jungen Musiker*innen unter Galerie

--20.06.2021--


Sehr guter Erfolg bei Jugendwettbewerb am Waldhorn

Martin Zittmayr erspielte beim Jugendwettbewerb „Prima la Musica“ in der Altersgruppe 3 + einen sehr guten Erfolg.
Der 15-jährige Hofkirchner bekommt schon seit der Volksschule von Josefin Bergmayr-Pfeiffer Waldhornunterricht. Er besucht das Linzer Musikgymnasium und darf ab Herbst an der Anton Bruckner Privatuniversität Waldhorn studieren.
Beim Wettbewerb spielte der das 3. Mozart Hornkonzert, die Sonate von Rheinberger, das Thema & Variation von Franz Strauß und ein zeitgenössisches Stück von Harald Genzmer.
Wir gratulieren dem erfolgreichen Hornspieler sehr herzlich!

--26.04.2021--


Information Schülereinschreibung 2021/22

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Eine Neuanmeldung für ein Unterrichtsfach an der Landesmusikschule Enns, Kronstorf, Niederneukirchen oder St. Florian ist jederzeit möglich.
Anmeldung
Der Haupteinschreibetermin für das Schuljahr 2021/22: 
26. April bis 7. Mai 2021 zu den Bürozeiten

Bei Fragen rufen Sie uns bitte an!


Bericht über Harald Wurmsdobler in den OÖN am 20.3.2021
Lehrperson für Gesang


Bericht über Matthäus Schmidlechner in den OÖN am 20.3.2021
Lehrperson für Gesang


Bericht über Christian Wirth in den OÖN am 11.3.2021
Lehrperson für Violine, Viola, Streichorchester, Musikkunde


Artikel von Manuela Gebetsroither zum Thema Schüler-Online-Konzerte

NOT MACHT ERFINDERISCH
Wie Schüler-Online-Konzerte gelingen können

Artikel lesen
erschienen in der aktuellen Ausgabe von "VOX HUMANA" Fachzeitschrift für Gesangspädagogik.

--22.02.2021--


Violinunterricht im Lockdown (Bericht in der Zeitung TIPS Enns vom 2.12.2020)



--02.12.2020--


Gold für die Landesmusikschule Enns

Kronstorferin schließt erfolgreich die Musikschule ab

Die gebürtige Kronstorferin Nadine Fleckinger stellte sich am 17. Oktober 2020 der sogenannte "Audit of Art"– der letzten Prüfung der Musikschule auch GOLDENES Leistungsabzeichen genannt.

Nadine lernt schon seit vielen Jahren an der Landesmusikschule Enns Saxophon und wurde von ihrem Lehrer Mag. Mathias Mayrbäurl bestens auf die Prüfung vorbereitet. Nadine Fleckinger ist beim Musikverein Kronstorf Jugendreferentin und engagiert sich auch im Bezirk für den Nachwuchs der Blasmusikkapellen.

Beim Stück von P.M. Bubois wurde Sie von Katharina Neulinger auf der Querflöte unterstützt. Das große Solowerk war „Concerto for Saxophon and Band“ von Roland Binge. Das Arrangement der „Courante“ aus der Cello Suite II von Johann Sebastian Bach spielte Nadine auf dem Sopransaxophon. Die Tangoetüde von Astor Piazzolla wurde wie gefordert ohne Noten, auswendig vorgetragen.

Herzliche Gratulation zum guten Erfolg!

--29.10.2020-- (Foto: Schöfl)


Gold für die Landesmusikschule Enns

Physikerin schließt erfolgreich die Musikschule ab

Die 25-jährige studierte Physikerin Barbara Lehner stellte sich am 9. Juli der sogenannte "Audit of Art"– der letzten Prüfung der Musikschule auch GOLDENES Leistungsabzeichen genannt.

Diplomingenieurin Lehner spielt schon seit der Volksschule Klavier an der Landesmusikschule Enns und wurde von ihrer Lehrerin Mag. Anna Lemberg bestens auf die Prüfung vorbereitet.

Gemeinsam mit ihrem Freund, auch Physiker und Hobby-Cellist musizierte sie Larissas Lied aus „Wunderkinder“ von M. Stock. Weitere Solowerke waren „Die Wut über den verlorenen Groschen" von Ludwig van Beethoven und das Impromptu Opus 90 N2 in Es-Dur von Franz Schubert. Die Polonaise in g-Moll von Chopin trug Barbara Lehner auswendig vor.

Nach der erfolgreich absolvierten Abschlussprüfung in Fach Klavier wird Sie natürlich weiter Musik spielen, den Schwerpunkt legt sie in nächster Zeit auf ihre Doktorarbeit im Fach Physik. Herzliche Gratulation!

--20.07.2020--


Neuer Song von Manuela Gebetsroither veröffentlicht

Unsere Lehrerkollegin Manuela Gebetsroither (Gesang Jazz-Pop-Rock) veröffentlichte unter ihrem Künstlernamen ELA RYNX kürzlich ihren neuen Song CAMOUFLAGE. Coproduziert von unserem E-Gitarre-Lehrerkollegen Johnny Sommerer.



--01.06.2020--


Hubert von Goisern KULTUR-FÖRDERPREIS für das Inklusionsprojekt TIME WARP

Das Inklusionsprojekt TIME WARP (Tanztheater mit Livemusik) von Andreas Huber und Martina Holzweber wurde mit dem Hubert von Goisern Kultur-Förderpreis ausgezeichnet. Herzliche Gratulation!

https://www.hubertvongoisern.com/kulturpreis/index.html

--12.05.2020--



Musikvideo-Projekt der Streicherklassen in der "Covid-19" Zeit

ODE AN DIE FREUDE (BleibDaheimVersion)
Florianer Streichorchester & Fiedel Kids
Details und Video: >Streichorchester

--11.05.2020--


Erfolge beim Landeswettbewerb "Prima la musica" 

Thomas Kim, Klavier AG A (Lehrperson: Petra Leitner)
1. Preis mit Auszeichnung

Sophie Fuentes-Stockinger, Gitarre AG II (Lehrperson: Van Hiep Le)
1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb

Laura Dayita Hollerweger, Gesang AG III (Lehrperson: Harald Wurmsdobler)
1. Preis

"beat the beat", Kammermusik für Schlagwerk AG B (Ensembleleitung: Andreas Huber)
1. Preis
Simon Konstantin Hieslmair, Jakob Klausberger, Oskar Maderthaner, Christoph Schneider, Simon Schröck, Laurenz Stollnberger

Herzliche Gratulation!

--2.3.20--


Erfolge beim Gesangswettbewerb "Olympia der Stimme":

Kategorie Jazz-Pop-Rock (Klasse Manuela Gebetsroither)
Imelda Stoica: Gold/1. Platz plus Sonderpreis "Fantastischer Newcomer"
Elisa Haböck: Silber/2. Platz
Adina Bochis: Silber/2. Platz
Tanja Windhager: Bronze/3. Platz

Kategorie Solo (Klasse Harald Wurmsdobler)
Laura Dayta Hollerweger: Silber/2. Platz
Stefan Holzer-Weiß: Silber/2. Platz

--25.2.2020--


Großartiger Erfolg beim Wettbewerb "Musik in kleinen Gruppen"

Das Bläserquintett ANISUS der Landesmusikschule Enns (Klasse Roland Schönhuber) nahm am 8. Februar beim Bezirkswettbewerb Linz-Land "Musik in kleinen Gruppen" teil und wurde in der Stufe D von der Jury mit 93,7 Punkten bewertet. Die fünf Musiker dürfen nun den Bezirk Linz-Land beim Landeswettbewerb am 9. Mai in Wels vertreten. Herzliche Gratulation!

Birgit Tobisch, Flöte
Petra Holzer, Oboe
Karin Ortner, Klarinette
Andreas Spitzer, Horn
Kerstin Haider, Fagott

--13.2.20--


Streicherensemble gestaltete Weihnachtsfeier in der Ennser Stadthalle

Die Weihnachtsfeier des Ennser Seniorenbundes am 14. Dezember in der Ennser Stadthalle wurde vom Streicherensemble der LMS Enns (Leitung Christoph Bitzinger) musikalisch umrahmt. Als Ehrengast war auch Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Christine Haberlander anwesend.
--16.12.2019--


Konzertbesuch Sinfoniekonzert

Einen Konzertbesuch organisierte Ursula Kropfreiter für ihre KlavierschülerInnen am 9.11.2019 in die Amstettner Johann Pölz-Halle. Der junge Pianist Elias Gillersberger ließ durch sein enormes technisches Können und seine ausgeprägte Musikalität das 2. Klavierkonzert von Sergej Rachmaninoff zu einem bejubelten Konzertereignis werden. Nach der Pause stand Dvoraks 9. Symphonie „Aus der Neuen Welt“ auf dem Programm, das die jungen Konzertbesucher ebenfalls begeisterte. Dass sie zudem ihre Klavierlehrerin bei den Celli des Amstettner Symphonieorchesters miterleben durften, war eine zusätzliche Motivation für den Konzertbesuch.

--20.11.2019--


3x GOLD für die Landesmusikschule Enns
Sehr gute Erfolge bei Musikschul-Abschlussprüfung

Gleich 2 Schülerin der Blockflötenklasse von Andrea Schauberger stellten sich am 19. Oktober der sogenannte "Audit of Art"– der letzten Prüfung der Musikschule auch GOLDENES Leistungsabzeichen genannt.

Die beiden Ennserin Stefanie Haimböck und Leonie Jarosik konnten nach mehr als 10 Jahren täglichen Üben und mindestens 1x wöchentlichen Besuch der Musikstunde an der Landesmusikschule Enns ein stimmiges einstündiges Programm präsentieren. Neben klassischer Blockflötensololiteratur von Georg Philipp Telemann waren auch moderne Klänge im Quartett zu hören. Magdalena Hacker, Christiane Ömer und Clara Mitter waren leidenschaftliche Blockflötenmitspielerinnen. Petra Holzer war mit der Oboe eine würdige Duettpartnerin. Klavierlehrerin Anna Lemberg begleitete souverän auf dem Klavier und auf dem Cembalo.

Julia Krusch absolvierte das Goldene Leistungsabzeichen am 16. Oktober mit sehr guten Erfolg. Sie bekommt schon mehrere Jahre Waldhornunterricht bei Josefine Bergmayr-Pfeiffer an der Landesmusikschule Niederneukirchen. Ihr Programm enthielt zwei typische Hornkonzerte von W.A. Mozart und Franz Strauss und das sehr moderne Stück Born4Horn für Hornquartett. Hier wurde sie von Martin Zittmayr, Hanna Felbringer und Sophie Arzt unterstützt. Die Klavierbegleitung lag in der geübten Hand von Petra Leitner.

Die 3-köpfige Experten-Jury aus dem Oö. Landesmusikschulwerk war von den Leistungen beeindruckt. Direktor Schöfl bedankt sich bei beiden engagierten Lehrerinnen und den Klavierbegleiterinnen für die kompetente Prüfungsvorbereitung und wir gratulieren den Schülerinnen zu ihrem Erfolg sehr herzlich.

--28.10.2019--


Top